Temporary Cities


Thema: Architektur ist mehr als permanente Architekturen, die wir als Monumente der Gegenwartskunst/-kultur anbeten. Neben dieser Architektur, die so auch weiter bestehen wird, gibt es eine neue, temporäre Architektur.
Beschreibung: Die Bedeutung und die Ausschreibung von gebauten Architekturen ist auf historischen Tiefstand angelangt. Vor diesem Hintergrund hat sich eine neue Architektur herausgebildet, die schnell und fliessend ist: pop-up Geschäfte, Food Carts, Marktplätze, Eventräume. Das Temporäre ist dabei so Retro, dass es schon wieder radikal wird.
Web und Textquelle: Temporary Cities
Bildquelle: http://www.aknw.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: